*rtn-Newsflash - jetzt 258.227 Bilder online -



(rtn/ots) Nach siebeneinhalb Stunden ist das Großfeuer in einer Lagerhalle im Ellerbeker Gewerbegebiet Waldhofstraße endgültig gelöscht worden. Die letzten Feuerwehrkräfte sind um 5.07 Uhr am Sonntagmorgen eingerückt.

rtn media ID: 31176

(rtn) Im Lifestyle- und Sportclub Aspria Uhlenhorst in Hamburg feierten Promis und geladene Gäste am Sonnabend ein Sommerfest. 

rtn media ID: 31174

(rtn) Auch ohne Strom kann Volksrockn'n'Roller Andreas Gabalier seinen Fans richtig einheizen. Der Alpen-Elvis rockte gestern beim ausverkauften Volksrockn'n'Roller Open in St. Gallen, als es plötzlich still wurde. Der Ton war weg, nach aussen hörten die Fans nichts mehr. «Wir haben einen Mischpult-Absturz», erklärte Gabalier von der Bühne aus.

rtn media ID: 31173

(rtn) Sie rennen durch den Matsch und klettern über Hindernisse: Beim Strongman-Run in Wacken sind am Sonnabend etwa 3.000 Menschen an den Start gegangen. Auf der zehn Kilometer langen Strecke mussten die Teilnehmer 18 Hindernisse überwinden. Nur die Härtesten kamen ins Ziel.

rtn media ID: 31172

(rtn) Schleswig-Holsteins Landtagspräsident Klaus Schlie gab am Sonnabend, 17. Juni, auf der Rathausbühne das Startsignal für neun Tage Segel- und Festtrubel. Rund um das Rathaus verfolgten knapp 10.000 Zuschauerinnen und Zuschauer bei sommerlichen Temperaturen die offizielle Eröffnung des größten Sommerfestes im Norden Europas und der gleichzeitig größten Segelveranstaltung der Welt.

rtn media ID: 31171

(rtn) Schon seit Freitag liegen rund vierzig Marineschiffe aus 13 Ländern im Kieler Tirpitzhafen. Beim OPEN SHIP können die Schiffe und Boote  besichtigt werden - am ersten Wochenende (17. und 18. Juni) sowie am Mittwoch (21. Juni) öffnen die Einheiten jeweils zwischen 13.30 und 17.30 Uhr ihre Luken für Besucher.

rtn media ID: 31170

(rtn/svg) Traditionell gebührt der erste Startschuss zur Kieler Woche den seegehenden Yachten. Um 9.30 Uhr ging die erste Gruppe in der Kieler Innenförde vor dem Sportboothafen Düsternbrook zum Welcome Race auf die Reise nach Eckernförde.

rtn media ID: 31169

(rtn) Ein Motorboot ist am Freitag im Watt vor der Insel Juist gesunken. Die fünfköpfige Besatzung, zwei junge Frauen und drei junge Männer zwischen 20 und 25 Jahren, konnten von den Juister Seenotrettern der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) gerettet werden.

rtn media ID: 31168

Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung


© 2009 - 2017 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.