Großhansdorf (rtn) Ein ausgedehnter Schornsteinbrand in einem Haus am Papenwisch hat am Sonntagabend hat einen längeren Einsatz für die FF Großhansdorf ausgelöst.

Nachbarn hatten die Hausbewohner informiert nachdem Funken aus dem Kamin sprühten und eine dichte Rauchwolke zu sehen war. Der Hausbesitzer wählte den Notruf. Die FF Großhansdorf traf wenig später ein. Feuerwehrleute kletterten über die engen Dachluken unter Atemschutz auf das Dach hinaus. Zunächst schraubten sie die Kaminabdeckung ab und seilten diese nach unten ab. Bis zum Eintreffen des zuständigen Schonsteinfegers hatten die Feuerwehrleute den Kamin bereits zwei Mal gekehrt. Nach ersten Erkenntnissen waren Ablagerungen im Schornstein in Brand geraten. Nach Auskunft der Hausbewohner war der Kamin regelmäßig überprüft und gewartet worden. Für die Großhansdorfer Wehr war der heutige Einsatz bereits der dritte im neuen Jahr.



rtn media ID: 28492


Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

Werbung:
   » Mediadaten

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Multimediadatenbank » rtn media
*rtn empfiehlt » Stromvergleich
© 2009 - 2016 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.