Großhansdorf (rtn) Nach dem Bruch einer Hauptwasserleitung liegen die Strassen Up de Worth und mehrere Nebenstrassen vermutlich bis zum Dienstag "trocken" Das Wasser wurde von einem Entstörtrupp der Wasserwerke abgestellt.


Vor dem Haus Nummer 12 hatten Anwohner am Montagabend den Bruch der 100er-Leitung entdeckt, weil Wasser quer über die Strasse lief. Feuerwehrleute der FF Großhansdorf sperrten die Strasse und schieberten eine Zuleitung bis zum Eintreffen des Entstörtrupps ab. Danach reinigten die Feuerwehrleute die Strasse vom ausgetretenen Sand und streuten Salz gegen eine Glatteisbildung aus. Die Reparaturarbeiten der Wasserwerke sollen nach ersten Angaben erst gegen Dienstagmittag beendet sein. Für die Großhansdorfer Wehr war dieser Einsatz bereits der vierte in diesem Jahr.



rtn media ID: 28497


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

FriseurLM

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung


© 2009 - 2016 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.