Großhansdorf (rtn) Ein bisher unbekannter Autofahrer hat am Dienstagabend eine kilometerlange Ölspur gelegt und damit einen längeren Einsatz für die Freiwilligen Feuerwehren Hoisdorf, Oetjendorf und Großhansdorf verursacht. Die Ölspur zog sich von Hoisdorf bis zur Höhe der Parkklinik Manhagen in Großhansdorf hin. Mit zahlreichen Säcken Bindemitteln streuten die Feuerwehrleute die Ölspur ab und beseitigten damit die Gefahr. Im Bereich der Hansdorfer Landstrasse gab es während der Abstreuarbeiten einen Unfall mit leichtem Blechschaden.



rtn media ID: 28534


Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

Werbung:
   » Mediadaten

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Multimediadatenbank » rtn media
*rtn empfiehlt » Stromvergleich
© 2009 - 2016 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.