Premiere im Passage-Kino
15. Jan. 2016 13:15

Hamburg (rtn) Die Romane des Schweizers Martin Suter werden auch in der Film-Branche gern gelesen, weil sie oft guten Film-Stoff liefern. "Lila Lila", "Small World", "Der Koch" - ein Suter-Roman nach dem anderen wurde verfilmt, nur einer lange nicht: "Die dunkle Seite des Mondes". Diese düstere Schauergeschichte aus der Welt der Businessmen ist schon im Jahr 2000 erschienen, galt bisher aber als unverfilmbar. Regisseur Stephan Rick beweist nun das Gegenteil. Der Film wurde am Donnerstag im Passage-Kino gezeigt. Quelle: ndr.de

Unsere Bilder auf dem rtn-media-server zeigen: Jürgen Prochnow (Schauspieler,)
Jens Büchsenmann (NDR), Amir Hamz (Produzent), Stephan Rick (Regie, Drehbuch),  Catharina Junk (Drehbuch)



rtn media ID: 28547


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

FriseurLM

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

© 2009 - 2016 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.