In der Böschung überschlagen
19. Jan. 2016 15:03

Trittau (rtn) Vermutlich nach einem Fahrfehler geriet am Dienstagnachmittag auf der B 404 der Fahrer eines Ford Mondeo nach rechts von der Fahrbahn ab, und überschlug sich in der Böschung.

Erstmeldungen wonach der Autofahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt wäre, bestätigten sich nicht. Der Mann wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst betreut. Aufgrund der zunächst unklaren Lage hatte die Rettungsleitstelle die freiwillige Feuerwehren Grande und Trittau zum Unfallort geschickt.

Nach ersten Angaben der Polizei hatte der Mann beim Abbiegen in die Ausfahrt Trittau Süd das Steuer verissen und hatte einen anderen Wage touchiert. In der Folge geriet er mit seinem Wagen in Böschung. Ein Abschlepper richtete das Fahrzeug wieder auf.

Im Einsatz waren FF Trittau, FF Grande, der Rettungsdienst und die Polizei



rtn media ID: 28566


Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

Werbung:
   » Mediadaten

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Multimediadatenbank » rtn media
*rtn empfiehlt » Stromvergleich
© 2009 - 2016 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.