Eingeklemmt und schwer verletzt
25. Jan. 2016 10:02

Labenz (rtn) Bei einem Unfall wurden am Sonntagabend in der Ortsmitte zwei Autofahrer verletzt, einer davon schwer.

Nach ersten Erkenntnissen hatte der Fahrer eines VW Passat in einer Kurve auf regennasser Strasse die Kontrolle über seinen Wagen verloren, und war Höhe Hauptstrasse zur Godentwiete mit einem Dogde-Journey zusammengeprallt. Der Fahrer des Passat wurde bei dem Zusammenprall eingeklemmt. Feuerwehrleute holten ihn mit Spreizer und Schere aus dem Fahrzeugwrack heraus. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde er ins Krankennhaus gebracht. Der Dodge-Fahrer wurde nur leicht verletzt, kam aber auch mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. WÄhrend der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Ortsdurchfahrt zeitweise voll gesperrt. Die Unfallursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.

Im Einsatz waren FF Labenz, FF Sandesneben, Rettungsdienst und die Polizei



rtn media ID: 28594


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

© 2009 - 2016 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.