Hamburg (rtn) Ein Spaziergänger hat am Dienstagnachmittag am Warwischer Hauptdeich einen leblosen Körper entdeckt, der in der Elbe trieb. Der Mann alarmierte sofort die Feuerwehr.

Rettungskräfte und Polizei rückten mit einem Großaufgebot nach Kirchwerder aus. Mit Kleinbooten fuhren Feuerwehrleute auf den Strom hinaus, zogen den leblosen Körper aus dem Wasser und brachten ihn an Land. Dort stellten die Rettungskräfte den Tod des Mannes fest. Die Leiche wurde zur Obduktion in die Gerichtsmedizin gebracht.

Im Einsatz waren BF Bergedorf und die Freiwilligen Wehren aus Kirchwerder-Süd und Fünfhausen inklusive Kleinboote, der Bereichsführer Marschlande sowie Feuerwehrtaucher aus Billstedt und der Rettungshubschrauber Christoph 23.



rtn media ID: 28603


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

FriseurLM

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

© 2009 - 2016 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.