Tremsbüttel (rtn) Nach einem technischen Defekt ist am späten Dienstagabend ein Auto auf der Landstrasse zwischen Tremsbüttel und Sattenfelde ausgebrannt. "Plötzlich ging der Motor aus und kurze Zeit später brannte der Wagen im vorderen Bereich lichterloh. Wir fuhren rechts ,ran und alarmierten die Feuerwehr", sagte der Fahrer und beobachtete die Löscharbeiten der Feuerwehr. Die drei Insassen des Volvo-Kombi blieben unverletzt.

Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute das brennende Fahrzeug mit Wasser und Schaum ab. Der Wagen brannte im vorderen Teil völlig aus. Das Wrack wurde von einem Abschleppunternehmen abgeholt. Während des Einsatzes hatte die Polizei die Straße voll gesperrt.

Im Einsatz: FF Tremsbüttel und die Polizei



rtn media ID: 28639


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

FriseurLM

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

© 2009 - 2016 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.