Ahrensfeld (rtn) Ohne "Altlasten" blickt die Freiwillige Feuerwehr Ahrensfelde mit Kameradschaft und Teamgeist ins neue Jahr. Die vier nach der Brandserie suspendierten ehemaligen Angehörigen der Wehr haben ihren Austritt erklärt und kamen damit einem "Rauswurf" zuvor. Damit hat sich die Stimmung unter den zwanzig Kameradinnen und Kameraden spürbar verbessert, sagte Wehrführer Michael Mey am Freitagabend bei der Jahreshauptversammlung der Wehr.

 

Die FF Ahrensfelde blickt auf ein ereignisreiches Jahr mit vierzig Einsätzen zurück, bei denen sie im ehrenamtlichen Dienst für die Allgemeinheit insgesamt 2205 Stunden geleistet hat. Trotz "dünner Personaldecke sei man immer mit mindestens acht Leuten ausgerückt"!

 

Norbert Patzker von der Polizei Ahrensburg brachte es in seinen Grußworten auf den Punkt: "Das Tal der Tränen ist durchschritten, jetzt kann es nur noch aufwärts gehen, die Wehr ist auf den richtigen Weg!"

 

Auch Ahrensburgs Ortswehrführer Florian Ehrich, dankte für die Zusammenarbeit und lobte die positive Stimmung. Auch die angereisten Kameraden der Partnerwehr aus Ahrensfelde in Brandenburg stehen ihren Kameraden treu zur Seite: "Die Partnerschaft lebt und wird weiterhin mit Leben erfüllt". Als Geschenk hatten sie eine Kiste Berliner Bier dabei.

 

Auch in den Grußworten der Gäste aus Politik und Verwaltung gab es viel Lob. Carola Behr und Roland Wilde bekräftigen in ihrem Dank: "Politik und Bürger stehen fest zur Wehr".

 

Der stellvertretende Wehrführer Peter Körner dankte den Politikern, dass man die Wehr von den Kosten der 125-Jahr-Feier freigehalten hat. Man sei froh über die gute Stimmung, nachdem die Wehr wegen der unsäglichen Brandserie in den vergangenen Monaten oft einem Shitstorm ausgesetzt war. Auch in der Jugendarbeit komme die Wehr gut voran, zwölf Mädchen und Jungs sind bei der "eingeschworenen Truppe" dabei.

 

Neuerungen gebe es bei der Ausbildung der Anwärter. Zwanzig sind es an der Zahl. Der Plan, eine eigene Ausbildungsabteilung bei der Gemeindefeuerwehr. Hierzu würden demnächst Gespräche geführt, teilte Gemeindewehrführer Jürgen Stahmer der Versammlung mit. Die Jahreshauptversammlung klang mit einem italienischen Buffet und einem gemütlichen Beisammensein aus.




rtn media ID: 28657


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

FriseurLM

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung


© 2009 - 2016 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.