Köln (rtn) Bettina Böttinger hatte in ihrer Sendung Frank Goosen, Vicky Leandros, Tom Schilling, Elena Uhlig, Jochen Busse und Marina Weisband zu Gast.


Frank Goosen
Im neuen Roman von Frank Goosen "Förster, mein Förster" geht es um einen Schriftsteller, unmittelbar vor seinem 50. Geburtstag - dem nichts mehr einfällt. Von seinem neuen Buch existiert schon seit langem nur der erste Satz… Frank Goosen hingegen weiß immer was zu erzählen… vom neuen Buch, dem VfL Bochum und natürlich von Omma!

Vicky Leandros
Seit 50 Jahren steht Vicky Leandros nun auf der Bühne und denkt überhaupt nicht ans Aufhören. In Deutschland eher auf Schlager reduziert, ist Vicky Leandros im übrigen Europa vor allem auch als Chansonsängerin und Entertainerin anerkannt. Mit ihrer neuen CD "Ich weiß, dass ich nichts weiß" und in ihrer aktuellen Tournee wird Vicky Leandros auch ganz persönlich. Auch im Kölner Treff wird sie über ihr Leben als Mutter und Großmutter erzählen.

Tom Schilling
Der "ewig jung gebliebene" Tom Schilling ist seit nunmehr 16 Jahren im Filmgeschäft. Und das mit gerade einmal 34! Seinen Durchbruch hatte er im zarten Alter von 18 mit der Rolle des Janosch in der Jugendbuchverfilmung "Crazy". Seitdem spielte er etliche einzigartige Rollen – so auch den nachdenklichen Niko Fischer in "Oh Boy", wofür er 2013 gleich den Bayerischen und den Deutschen Filmpreis erhielt. Den ARD-Thriller "Auf kurze Distanz" mit im Gepäck, beehrt uns Tom Schilling diesen Freitag im "Kölner Treff" mit einem seiner sehr seltenen Talkshowauftritte.

Elena Uhlig
Die gebürtige Düsseldorferin mit griechischen Wurzeln lebt heute mit Schauspieler Fritz Karl und drei gemeinsamen Kindern in Österreich. Nun hat die schöne Schauspielerin ein Buch wider den Diätwahn geschrieben. In "Mein Gewicht und ich" beschreibt Uhlig auf amüsante Weise ihren jahrelangen Kampf gegen die wachsende Körperfülle. Im Kölner Treff erzählt sie, warum sie sich vom Diät- und Fitnesswahn befreit hat.
Elena Uhlig

Jochen Busse
Kaum zu glauben, aber wahr: Der vielseitig begabte Kleinkünstler und Schauspieler Jochen Busse hat inzwischen 55 Bühnen- und 75 Lebensjahre auf dem Buckel. Das ist für ihn Grund genug, Leben und Wirken in einer Autobiografie und im "Kölner Treff" zu bilanzieren! Obwohl seine Lebenserinnerungen den Untertitel "Die Komödie meines Lebens" tragen, erzählt er heute im Kölner Treff aber durchaus nicht nur humorvolle Geschichten, sondern berichtet auch von entbehrungsreichen Zeiten!
Jochen Busse

Marina Weisband
Das ehemalige "It-Girl" der Piraten-Partei meldet sich auch nach ihrem Ausstieg aus der hohen Politik regelmäßig zu Wort. Hauptberuflich engagiert sich die Diplom-Psychologin für ein Projekt, das mehr Demokratie in die Schulen bringen soll. Wenn die Vollblut-Bloggerin mal nicht im Netz oder auf Veranstaltungen unterwegs ist, zeichnet sie und tritt mit ihrer Band "Frauen-Gold" auf. Im Kölner Treff erzählt Marina Weisband von ihrer Flucht aus der ukrainischen Heimat, dem schwierigen Ankommen in Deutschland und von ihrer Leidenschaft für Kunst, Kleider und roten Lippenstift. Quelle: WDR




rtn media ID: 28771


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

FriseurLM

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

© 2009 - 2016 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.