Lkrs. Harburg (rtn) Zwei Autofahrer wurden am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall auf der K 23 verletzt, einer davon schwer.Nach ersten Erkenntnissen fuhren drei Autos hintereinander in Richtung Königsmoor. Der als letzter fahrende PKW Audi setzte zum Überholen an, der davor fahrende PKW Toyota ebenfalls, so dass die beiden Fahrzeuge kollidierten. Der PKW Toyota prallte im weiteren Verlauf seitlich gegen einen Straßenbaum, der 63 jährige Fahrzeugführer wurde hierbei schwer verletzt. Der PKW Audi überschlug sich nach der Kollision mit dem Toyota und kam kurz darauf zum Stillstand. Der 39 jährige Fahrer wurde leicht verletzt. In der Folge des Zusammenstoßes wurde letztlich auch das erste Fahrzeug (VW) durch eines der anderen Fahrzeuge leicht touchiert. Die Fahrerin blieb unverletzt. Die Fahrbahn musste für die Bergungs- - Aufräum- und Reinigungsarbeiten ca. fünf Stunden gesperrt werden. 

Im Einsatz waren FF Wilstedt, FF Otter, Rettungsdienst mit mehreren Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) und die Polizei




rtn media ID: 28798


Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

Werbung:
   » Mediadaten

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Multimediadatenbank » rtn media
*rtn empfiehlt » Stromvergleich
© 2009 - 2016 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.