Hannover (rtn) Bettina Tietjen und Alexander Bommes hatten Joja Wend, Eckart von Hirschhausen, Sarah Wiener, Katharina Wackernagel, Claudia Kleinert und Michael Souvignier, Wolfgang und Helene Beltracchi und Detlef Steves in ihrer Talkshow zu Gast.

Er ist wieder da! Eckart von Hirschhausen, Bettinas Ex, kehrte als Talkgast ins Studio auf dem Messegelände zurück. Nach seinem Ausstieg bei "Tietjen und Hirschhausen" vor über einem Jahr hat er sich bestimmt nicht gelangweilt: Überall in der Republik spielt er noch in diesem und im nächsten Jahr sein "Wunderheiler"-Programm. Darin will er uns als Magier und Arzt das Unerklärliche erklären. Warum helfen Placebos und wie kann man ohne Narkose einen Blinddarm entfernen? Da ist sein ganzes Können als Mediziner gefragt! Außerordentlich ist seine Kompetenz auch in Sachen Humor - drei CDs, prall gefüllt mit Witzen, sind bereits erschienen, nach Hellmuth Karasek und Jürgen von der Lippe ist dieses Mal Entertainer Guido Cantz an seiner Seite. Mit dem Erlös wird seine Stiftung "Humor hilft heilen" unterstützt. Mit ihr sorgt er für mehr gesundes Lachen im Krankenhaus. Lassen wir ihn also durch, denn er ist Arzt!

Sarah Wiener, Köchin
Sie ist eine der bekanntesten Köchinnen Deutschlands, Buchautorin mehrerer Kochbücher und erfolgreiche Unternehmerin. Ob in ihrem Restaurant oder beim Catering, Sarah Wieners Küche steht für nachhaltigen Genuss. Schon 2007 gründete sie eine eigene Stiftung und engagiert sich so für gesunde Kinder und was Vernünftiges zu essen. "Mich berührt, dass immer mehr Kinder an ernährungsbedingten Krankheiten leiden oder noch nie eine selbstgekochte Mahlzeit gegessen haben.", sagt Sarah Wiener. Deshalb startet sie die Aktion: Ich kann kochen! Mit dem Ziel, Kindern die Lust am Kochen praktisch näher zu bringen, damit sie ihr Leben lang davon profitieren. Beim letzten Buchprojekt von Sarah Wiener ging es übrigens nicht ums Kochen und Rezepte, sondern ums Stricken. Weil beides etwas mit "selbermachen" zu tun hat. Wie praktisch, dass dabei auch etwas für die Küche abfällt, wie Topflappen und Tisch-Sets.

Katharina Wackernagel, Schauspielerin
Ihre neueste Rolle führt die vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin (Contergan, Das Wunder von Bern) in die italienische Provinz, genauer in die antike Stadt Urbino. Im Donnerstagskrimi in der ARD spielt sie die ewige Medizinstudentin Malpomena del Vecchio - was für ein Name! Die Landadelige soll als Aushilfs-Rechtsmedizinerin die Polizei bei der Aufklärung eines grausamen Ritualmords unterstützen. Gedreht wurde sechs Wochen lang in mysteriösen mittelalterlichen Gemäuern. Vom italienischen "dolce far niente", dem "süßen Nichtstun" hat sich die Wahlberlinerin, die auch als Produzentin arbeitet, allerdings nicht anstecken lassen. Die begeisterte Joggerin entdeckte außerhalb der alten Stadtmauern eine traumhafte Laufstrecke. Was sie allerdings garantiert aus Italien mitgebracht hat, sind italienische Rezepte. Denn Katharina Wackernagel kocht leidenschaftlich gern.

Claudia Kleinert und Michael Souvignier, Wettermoderatorin und Filmproduzent
Dieses TV-Traumpaar weiß die Massen zu begeistern! Claudia Kleinert ist seit 17 Jahren eine Institution im deutschen Fernsehen. Regelmäßig informiert die Moderatorin rund um "Tagesschau" und "Tagesthemen" ein Millionenpublikum über das Wetter von morgen. Ihr Lebenspartner Michael Souvignier dagegen hält die Fäden lieber hinter den Kulissen zusammen. Als Produzent hat er historisch-relevante und erfolgreiche Filme wie "Das Wunder von Lengede" oder "Contergan - nur eine Tablette" auf den Weg gebracht.
Am 3. März 2016 startet nun ganz aktuell "Das Tagebuch der Anne Frank" in den deutschen Kinos. Der gebürtige Essener und die gebürtige Koblenzerin lernten sich vor drei Jahren auf einem Medienfest in Köln kennen. Claudia Kleinert schwärmt über den Zwei-Meter-Mann an ihrer Seite: "Ich finde es toll, dass er so groß ist. Ich mag es, zu ihm aufzuschauen und genieße das Gefühl, beschützt zu werden."

Wolfgang und Helene Beltracchi, Künstler
Wolfgang Beltracchi ist ein Meisterfälscher! Jahrzehntelang - bis zu seiner Verhaftung 2010 - malte Beltracchi Bilder im Stile berühmter Expressionisten, Impressionisten und auch alter Meister und schleuste sie auf den internationalen Kunstmarkt ein. So führte er, mit seiner Frau Helene als Komplizin, die Kunstwelt hinters Licht und verdiente Millionen. Dann flog er auf und entfachte den größten Kunstfälscher-Skandal aller Zeiten. Wolfgang und Helene Beltracchi wurden zu sechs, beziehungsweise vier Jahren Gefängnis wegen Urkundenfälschung und bandenmäßigem Betrugs verurteilt. Inzwischen sind die Strafen verbüßt und die Beltracchis zu Medienstars geworden. Er malt nun eigene Bilder, stellt aus und porträtiert Prominente wie Hape Kerkeling und Otto Waalkes im Stile berühmter Künstler für das TV-Format "Der Meisterfälscher" bei 3sat.

Joja Wendt, Pianist
Er kann seine Finger nicht von den schwarzen und weißen Tasten lassen! Joja Wendt ist ein Klavierbesessener und steht für sein Instrument wie kaum ein anderer. Mit seiner Musik hat er die Welt bereist: Von Südafrika über Singapur, China und Russland bis auf die Bühne der New Yorker Carnegie Hall und anderer legendärer Spielstätten haben ihn seine Konzertreisen geführt. Für sein Publikum ist er der perfekte Entertainer. Er liebt den Kontakt zu den Menschen, bezieht sie mit ein und führt sie durch seine musikalische Welt - charismatisch, unterhaltsam, virtuos. Sein aktuelles Projekt ist ein neues Album: "Jojas Klaviermusik", eine klingende Autobiografie. Der studierte Jazzmusiker beherrscht jede Richtung, ob Boogie-Woogie, Klassik oder Pop, die Musik scheint aus seinen Fingern direkt in sein Instrument zu fließen. Und weil Klavierspielen gerade voll im Trend liegt, unterrichtet er auch und zwar online im Internet.

Detlef Steves, Doku-Soap-Star
Ob im Beet, auf Reisen, auf der Tanzfläche oder aktuell als "Allestester" - Detlef Steves gibt Vollgas. Immer! Er ist der Gartencholeriker in "Ab ins Beet!", der dauerwütende Selfmade-Handwerker in "Ab in die Ruine", der bodenständige Ruhrpottler, der bei "Detlef muss reisen" die Welt entdeckt, aber auch der einfühlsame Tanzlehrling bei "Let's dance". Am Tresen seines eigenen Lokals wird Detlef Steves fürs Fernsehen entdeckt und sein Leben verändert sich auf einen Schlag. Die Zuschauer lieben seine aufbrausende Art, weil er im Herzen ein ehrlicher und aufrechter Typ ist. Seine Nicole liebt er seit er 17 ist - inzwischen sind die beiden schon 28 Jahre verheiratet. Treu ist er auch seiner Heimatstadt Moers, die er schon vermisst, wenn er nur ein paar Tage für Dreharbeiten unterwegs ist. Seine Biografie "Ich scheiß auf Winkel" ist ein Rückblick auf ein Leben, das eigentlich mal ganz anders geplant war, das aber jetzt viel mehr Spaß macht. Quelle: NDR



rtn media ID: 28813


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

FriseurLM

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

© 2009 - 2016 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.