Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus
07. Mär. 2016 23:53

Hamburg (rtn) Durch ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus am Moorfleeter Deich ist eine Wohnung komplett ausgebrannt. Menschen wurden nicht verletzt.

Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute im Innen- und Außenangriff die Flammen ab. Bei den Nachlöscharbeiten wurde eine tote Katze unter einem Bett entdeckt. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Moorfleet, Billstedt, Spadenland, der Rettungsdinest ud die Polizei.



rtn media ID: 28820


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

FriseurLM

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

© 2009 - 2016 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.