(rtn) Bei einem schweren Verkehrsunfall starb am Dienstagabend auf der Kayhuder Straße in Bargfeld-Stegen ein 30 Jahre alter Autofahrer.

Der Mann war in Höhe des Heinrich-Sengelmann-Krankenhauses (HSK) mit seinem Mitsubishi Colt nach rechts in den Grünstreifen geraten und dort frontal gegen einen Baum geprallt. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der Motor aus dem Wagen gerissen und Teile der Winschutzscheibe hatten sich in den Baum gebohrt. Weitere Autoteile Glassplitter lagen auf der Strasse überall auf der Strasse herum. Für den Autofahrer kam jede Hilfe zu spät. Er hat den Unfall nicht überlebt. Die Unfallursache ist derzeit noch nicht bekannt.

Im Einsatz waren: FF Bargfeld-Stegen, FF Elmenhorst, First Responder FF Sülfeld, Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) sowie die Polizei.



rtn media ID: 30403


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.