(rtn) Erinnern Sie sich noch an die Meierei in der Bargfelder Straße, die jahrzehntelang mit ihrem hohen Schornstein das Ortsbild prägte? Oder an die Kolonialwarenhandlung Nachtigall sowie den Ausbau der Kreisstraße zwischen den heutigen Ortsteilen Elmenhorst und Fischbek? Nein?! Wer jetzt neugierig geworden ist, sollte sich den 28. Februar 2017 vormerken.

 

Das Kreisarchiv Stormarn zeigt mit seinem Kooperationspartner, der Gemeinde Elmenhorst, um 19 Uhr im Gemeindezentrum, Schulstr. 1, den Bildvortrag „150 Jahre Kreis Stormarn – Elmenhorst im Bild“. Die Historikerin Barbara Günther wird Sie auf eine kurzweilige und informative Reise durch die Vergangenheit der Gemeinde mitnehmen. Der Eintritt ist frei.

Aus Anlass des Kreisjubiläums gibt das Kreisarchiv Stormarn mit seiner Vortragsreihe „150 Jahre Kreis Stormarn – 15 Orte im Bild“ vom 10. Januar bis 28. Februar 2017 Einblicke in seine umfangreichen Bildsammlungen. Tausende Fotos, Dias, Luftbilder und Ansichtskarten bilden das visuelle Gedächtnis des Kreises – eine wahre Fundgrube, die bislang nur in Teilen erschlossen ist. Viele Abbildungen stammen aus Nachlässen regionaler Fotojournalisten wie Stefan Huhndorf oder Raimund Marfels, sind Hinterlassenschaften begeisterter Hobbyfotografen oder wurden von Kreisbehördenmitarbeitern zu verschiedensten Anlässen aufgenommen.

Von etwa 1900 bis in das 21. Jahrhundert reicht die Zeitspanne des 15. Vortrages. Dabei werfen die teilweise noch nie gezeigten Bilder Schlaglichter auf die Entwicklung der beiden Dörfer. Lange Zeit stand die Landwirtschaft im Mittelpunkt des Erwerbslebens und so prägten immer noch Bauernhäuser und Gehöfte die Ortschaften. Landfrauen auf einem Trecker  in der Dorfstraße von Fischbek waren keine Seltenheit. Die ländliche Jugend vergnügte sich derweil bei Veranstaltungen der Landjugendgruppe Bargteheide und Umgebung.
Die Eingemeindung von Fischbek nach Elmenhorst 1978 führte fort, was bereits 1965 feierlich von den Bürgermeistern eingeweiht worden war: eine gute Verbindung zwischen beiden Orten. Damals war damit jedoch die neue Kreisstraße gemeint, die nach ihrem Ausbau beiden Kommunen ein Zusammenwachsen ermöglichte. Die Bilder entführen die Betrachter auch in eine heute manchmal fremd erscheinende Vergangenheit. Verschiedene Dienstleister boten ihre Waren an, wie die Bäckerei Lücke direkt neben der Meierei oder eine Reihe von Gemischtwarenläden. Für ein Foto stellten sich Besitzer und Beschäftigte der Kolonialwarenhandlung Nachtigall  1905 stolz direkt vor ihrem Geschäft in der Sülfelder Straße auf.

In den Gasthöfen des Ortes fanden sich Ausflügler aus der Großstadt ein wie auf einer Postkarte von „Lienaus Gasthof“ oder sie boten den Elmenhorstern ihre Säle für Familienfeiern oder Dorffeste an. Schützenverein, Karnevalsverein und die Freiwillige Feuerwehr nahmen einen festen Platz im kulturellen Leben der Gemeinde ein. Ihre Feste und Umzüge erfreuen sich bis heute großer Beliebtheit und reger Beteiligung. So bietet die Männergarde „Elephants“ jedes Jahr ein besonderes Highlight zum Karneval. Die Feuerwehr der beiden Ortsteile bekämpfte nicht nur Brände, sondern war mit ihren Löschwagen ein großer Anziehungspunkt besonders der kleinen Besucher  auf den Gemeindefesten.

Vortragsreihe ‚150 Jahre Kreis Stormarn – 15 Orte im Bild‘
Das Programm der gesamten Vortragsreihe finden Sie unter www.kreisjubiläum.de sowie unter www.kreis-stormarn.de. Das Kreisarchiv hat einen Begleitband herausgegeben, der zu jedem Vortrag 10 interessante Bilder mit Beschreibung enthält, also 150 B
ilder insgesamt.
Er ist erhältlich für 20 € über den Buchhandel oder das Kreisarchiv.
Bargteheider Buchhandlung   
Buchhandlung Willfang (Bad Oldesloe)    Buchhandlung Kohrs (Großhansdorf)
Buchhandlung Stojan (Ahrensburg)        Buchhandlung Erdmann (Reinbek)
Bücherkate (Glinde)                Buchhandlung Michaels (Reinfeld)
der Buchladen (Trittau)

 

Quelle und Fotos: Kreisarchiv Stormarn



rtn media ID: 30580


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung


© 2009 - 2017 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.