(rtn)  Bei einem Unfall wurden am späten Donnerstagnachmittag auf der Alten Landstrasse in Stapelfeld sieben Menschen verletzt. Fünf kamen ins Krankenhaus, darunter drei Kinder.

Nach ersten Erkenntnissen war ein Autofahrer im Rückstau vor der Auffahrt zur A1 Ric htung Hamburg auf ein stehendes Auto aufgefahren,  ein weiterer Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr ebenfalls in die stehenden Unfallfahrzeuge hinein. Zum Schluss ist dann noch ein Kurierfahrer mit seinem Transporter in die Unfallstelle gekracht. Drei Kinder und zwei Erwachsene wurden bei dem Zusammenprall verletzt. Nach einer Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt wurde sie ins Krankenhaus gebracht. Der Kurierfahrer und das ältere Ehepaar aus dem ersten Auto in der Reihe wurden leicht verletz und lehnten eine Fahrt ins Krankenhaus ab. Aufgrund der Unfallmeldungen hatte die Leitstelle ein Grossaufgebot mit mehreren Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug zum Unfallort geschickt. Während der Rettungsarbeiten hatte die Polizei die Alte Landstrasse zunächst voll gesperrt. Dadurch kam es zu starken Behinderungen im Feierabendverkehr.



rtn media ID: 31034


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung


© 2009 - 2017 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.