(rtn) In Hamburg-Lohbrügge ist in der Nacht ein Kombi komplett ausgebrannt. Der Wagen war am Havighorster Weg auf einem Parkstreifen abgestellt. Ein weiterer Kombi wurde durch Flammen und Hitze beschädigt.

Ein Anwohner hatte die Flammen entdeckt und gegen 01.10 Uhr den Notruf gewählt. Als wenig später die ersten Feuerwehrleute am Brandort eintrafen, brannte der Kombi bereits lichterloh. Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute das brennende Auto ab. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Bergedorf, Lohbrügge und die Polizei



rtn media ID: 31334


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung


© 2009 - 2017 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.