Hamburg: Auto in Brand gesteckt
11. Aug. 2017 13:09

(rtn) In der Nacht ist in Hamburg-Billwerder ein Fiat mit polnischer Zulassung ausgebrannt. Das Auto war an der Straße Mittler Landweg auf einem Parkplatz in Höhe der dortigen Schule abgestellt.

Um 23.45 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert und traf kurze Zeit später am Brandort ein. Zu diesem Zeitpunkt brannte das Auto bereits in voller Ausdehnung. Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute die Flammen ab. Die Polizei geht von Brandstiftung aus, sicherte Spuren. Trotz einer Sofortfahndung mit mehreren Streifenwagen entkamen der, oder die Täter unerkannt,.

Im Einsatz waren: FF Allermöhe-Billwerder und mehrere Streifenwagen der Polizei



rtn media ID: 31438


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung


© 2009 - 2017 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.