Schrecksekunden bei der Autofahrt
14. Nov. 2017 07:41

(rtn) Plötzlich roch es verbrannt und Rauch zog durch den Innenraum. Vermutlich nach einem technischen Defekt geriet am Montagabend auf der Glinder Straße in Oststeinbek ein Smart in Brand. Der Smart war kurz zuvor in Buxtehude gekauft worden und befand sich mit rotem Kennzeichen auf Überführungsfahrt.  

Dessen Fahrer fuhr an den Straßenrand, der Beifahrer setzte den Notruf ab. Dann brachten sich beide Insassen des Autos in Sicherheit. Als kurze Zeit später die ersten Feuerwehrleute am Einsatzort eintrafen brannte der Smart m Motorbereich bereits lichterloh. Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute die Flammen ab. Die genaue Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.


Im Einsatz waren die Feuerwehren Oststeinbek, Öjendorf und Polizei aus Hamburg und Schleswig.Holstein



rtn media ID: 31889


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

© 2009 - 2017 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.