(rtn) Der Lord Mayor von Dar es Salaam besucht vom 13. bis zum 15. November 2017 die Hansestadt Hamburg. Neben der Eintragung in das Goldene Buch unterschrieben die beiden Bürgermeister eine aktualisierte Gemeinsame Erklärung für die Zusammenarbeit bis zum Jahr 2020.

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz: „Auch wenn das Wetter, die Lage der Städte und unsere Kulturen häufig sehr unterschiedlich sind, so sind doch Austausch und Gespräche in einer globalisierten Welt unverzichtbar. Unser Denken darf nicht an Landesgrenzen halt machen, unsere Perspektiven müssen die andere Städte und Regionen einbeziehen. Dafür ist die Partnerschaft mit Dar es Salaam ein großartiges Mittel.“

Die Delegation nahm zuvor am internationalen Begleitprogramm für Kommunen im Rahmen der Vertragsstaatenkonferenz des Pariser Abkommens zum Klimaschutz in Bonn teil und reiste im Anschluss nach Hamburg.

Hamburg und Dar es Salaam sind ihrerseits durch eine kommunale Klimapartnerschaft verbunden, die im Jahr 2012 begründet wurde. Mit der seit dem Jahr 2010 bestehenden Städtepartnerschaft pflegen und fördern die Beteiligten die guten Verbindungen zwischen Hamburg und der ostafrikanischen Hafenstadt. Wichtigste Kooperationsfelder sind neben dem Klimaschutz insbesondere die Stadtplanung, die Qualifizierung tansanischer Feuerwehrleute, Beratung der tansanischen Hafen-behörde und medizinische Zusammenarbeit. Außerdem finden im Rahmen der Städtepartnerschaft Begegnungen von Schulen, Jugendorganisationen, kirchlichen Einrichtungen und Künstlergruppen statt.



rtn media ID: 31894


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

© 2009 - 2017 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.