Brandstiftung: Auto in Flammen
14. Apr. 2018 14:20

Glinde (rtn) Ein Feuer hat einen Chevrolet Cruze Kombi aus Ostholstein zerstört. Das Auto war auf einem Parkstreifen an der Wilhelm-Bergner-Straße abgestellt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.


Nach Angaben der Polizei meldete ein Anwohner  gegen 05.45 Uhr der Polizei,
dass in der Wilhelm-Bergner-Straße in Glinde ein Auto brennen würde. Bei Eintreffen der Polizei brannte ein Chevrolet Cruze bereits in voller Ausdehnung. Das Fahrzeug wurde von der Feuerwehr abgelöscht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000,- Euro. Der Chevrolet wurde zur weiteren Spurensicherung sichergestellt. Die Kriminalpolizei in Reinbek hat die Ermittlungen aufgenommen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt geht die Polizei von Brandstiftung aus und sucht Zeugen: Wer kann Angaben zum Pkw-Brand machen? Wem sind in der Wilhelm-Bergner-Straße oder Umgebung verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Reinbek unter der Telefonnummer  040 / 727707-0.



rtn media ID: 32591


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.