Ahrensburg (rtn)  Schwer bewaffnete Elitepolizisten des Mobilen Einsatzkommandos (MEK) aus Hamburg waren am frühen Mittwochmorgen in Ahrensburg im Einsatz.

In der Straße "Bei der Doppeleiche" stürmten die MEK-Beamten eine Wohnung in einem mehrstöckigen Wohn- und Geschäftshaus. Im Vorwege dieses Einsatzes in Stormarn hatte es im Hamburger Osten und im Hamburger Umland bereits mehrere Festnahmen gegeben. "Es handelt sich um ein Drogendelikt", sagte Carsten Neubert vom Landeskriminalamt Bayern auf Anfrage. Die Hamburger Kollegen hätten die Einsätze in Hamburg und Ahrensburg im Zuge der Amtshilfe für die  Gemeinsame Ermittlungsgruppe Rauschgift des Bayerischen Landeskriminalamtes  (GER Bayern) übernommen.  In Ahrensburg gab es keine Festnahme. Hier sind offenbar nur Beweisstücke sichergestellt worden. Mehr wollte der Pressesprecher der Polizei aus München allerdings mit Hinweis auf das laufende Verfahren nicht sagen.



rtn media ID: 32637


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.