Großeinsatz nach Dachstuhlbrand
07. May. 2018 08:05

Trittau (rtn) Ein Feuer hat in der Nacht den Dachstuhl eines Einfamilienhauses in der Ringstraße zu großen Teilen zerstört. Hausbewohner hatten den Brand entdeckt und den Notruf 112 gewählt.


Um 2.30 Uhr wurde die Feuerwehr Trittau alarmiert und traf wenig später am Brandort ein. Die Feuerwehr lokalisierte den Brandherd im rückwärtigen Bereich der Erdgeschosswohnung. Von dort breitete sich das Feuer in der gesamten Wohnung aus, griff auf die Wohnung im Obergeschoss und die direkt angrenzende Wohneinheit über. Zu diesem Zeitpunkt stieg bereits dichter Rauch aus den Dachfirst empor und offene Flammen waren bereits im Dachbereich zu sehen. Daraufhin alarmierte Feuerwehreinsatzleiter Fabian Woggan sofort mehrere Feuerwehren zur Einsatzstelle nach.

 

Unter Atemschutz rückten die Feuerwehrleute zunächst im Außenangriff gegen die Flammen vor. Auch die Drehleiter wurde bei der Brandbekämpfung eingesetzt. Mehrere Angriffstrupps waren auch im inneren des Hauses bei den Löscharbeiten eingesetzt. Auf der Suche nach Brandnestern wurden von den Feuerwehrleuten Teile des Daches abgedeckt und mit der Wärmebildkamera überprüft.


Zwei Hausbewohner wurden vom Rettungsdienst betreut. Einer erlitt durch die Aufregung einen Schock und wurde nach einer Erstversorgung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Ebenfalls ins Krankenhaus gebracht wurde ein Feuerwehrmann der FF Trittau. Er hatte sich bei den Löscharbeiten am Kopf verletzt. Weil man zunächst von mehreren Verletzten ausging, waren zeitweise vier Rettungswagen für Verletzte und zur Sicherung der Einsatzkräfte vor Ort.


Die Nachlöscharbeiten dauerten bis zum Montagmorgen lang an. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest, dürfte aber im 5-stelligen
Bereich liegen. Die Polizei ermittelt.


Im Einsatz waren: FF Trittau, FF Glinde, FF Lütjensee, FF Großensee, FF Grönwohld, Rettungsdienst und Polizei. Zur Versorgung der Einsatzkräfte war die SEG Betreuung vom ASB eingesetzt.



rtn media ID: 32695


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.