Kiel (rtn/ots) Das Saisonfinale zwischen Holstein Kiel und Eintracht Braunschweig endete am Sonntagabend mit der Beschädigung von zwei Bussen durch Gästefans und einem konsequenten Einschreiten der Polizei. 99 Problemfans wurden kurzfristig in Gewahrsam genommen.

Der Einsatz verlief aus Sicht der Polizei zunächst weitestgehend störungsfrei. Ein Fanmarsch der Braunschweiger führte bei sommerlichem Wetter über einen Biergarten zum Stadion. Eine zweite Fangruppe nutze das Wetter für eine Schiffstour auf der Förde.

Kurz vor Erreichen des Stadions und kurz nach Beginn des Spiels zündeten Anhänger aus Braunschweig jeweils einen Rauchtopf. Danach blieb es in beiden Fanblocks ruhig.

Nach Spielende und nachdem klar war, dass Eintracht Braunschweig direkt in die 3. Liga absteigt, erhitzen sich die Gemüter der Gästefans. Vermummte Problemfans versuchten den Sicherheitszaun einzureißen. Starke Kräfte des Ordnungsdienstes sowie Einheiten  der Bereitschaftspolizei aus Eutin zogen vor dem Gästeblock auf. Nach Gesprächen mit den Spielern beruhigte sich die Lage wieder.

Beim Transport der Gästefans mit Shuttle-Bussen zum Bahnhof randalierten mehrere Gästefans. Dabei wurden bei einem Bus mehrerer Scheiben eingeworfen. Einsatzkräfte stoppten den Bus auf der B76. Aufgrund der unklaren Gesamtsituation und der viel befahrenen B 76 ordnete der Polizeiführer die Verbringung des Busses mitsamt den
99 Problemfans zum Polizeizentrum Eichhof an. Dort wurden alle Personen polizeilich überprüft. Bei einem zweiten Shuttle-Bus beschädigte ein Fan aus Braunschweig eine Tür. Er verletzte sich bei der Tatausführung leicht. Gegen den jungen Mann fertigten die Einsatzkräfte eine Anzeige.

Nach Abschluss der polizeilichen Aktionen brachten Ersatzbusse die Braunschweig-Fans zum Bahnhof. Sie verließen Kiel mit einem Sonderzug um 20:30 Uhr.





rtn media ID: 32722


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.