(rtn) Bei Mäharbeiten der Autobahnmeisterei hat am Mittwochnachmittag vermutlich ein Steinschlag am Mähwerk einen Funkenflug ausgelöst und etwa 1000 Quadratmeter Grasfläche und Buschwerk in einem Wäldchen an der K 80 in Brand gesetzt.

Vorbeifahrende Autofahrer hatten gegen 15.20 Uhr zwischen der Ausfahrt Glinde und der Auffahrt zur A24 die Flammen entdeckt und den Notruf gewählt. Als die ersten Feuerwehrleute kurze Zeit später am Einsatzort eintrafen standen Teile der Böschung in Flammen und das Feuer hatte bereits das Buschwerk am Waldrand erfasst. Mit Wasser und Feuerpatschen gelang es den Feuerwehrleuten die Flammen zu löschen, bevor sie ein nahes Wohngebiet hinter dem Wald erfassen konnten. Das benötigte Löschwasser wurde im Pendelverkehr an die Einsatzstelle transportiert. Während der Löscharbeiten hatte die Polizei die Auffahrt von der Möllner Landstrasse zur K 80 in Richtung Autobahn gesperrt. Der Verkehr auf der K 80 wurde an der Brandstelle vorbeigeführt.

Im Einsatz waren die FF Reinbek, FF Ohe, FF Schöningstedt und die Polizei




rtn media ID: 32958


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.