Küchenbrand durch Mikrowelle
27. Jul. 2018 17:08

(rtn) Eine überhitzte Mikrowelle hat am späten Freitagnachmittag in einem Reihenhaus in der Alten Dorfstrasse in Lütjensee einen Küchenbrand verursacht.

Die drei Hausbewohner hatten sich rechtzeitig in Sicherheit gebracht und blieben unverletzt. Sicherheitshalber wurden sie aber vom Rettungsdienst untersucht. Feuerwehrleute rückten unter Atemschutz gegen den Brand in der Küche vor. Das Feuer war schnell gelöscht. Die verschmorte Mikrowelle wurde vor das Haus gebracht und dort endgültig abgelöscht. Die Höhe des Sachschadens und die Brandursache sind noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.

Im Einsatz waren: FF Lütjensee, FF Trittau, Rettungsdienst und Polizei



rtn media ID: 33029


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.