(rtn) Zum 25. Geburtstag der Jugendfeuerwehr Reinfeld gingen am Sonntag 17 Jugendfeuerwehren aus Stormarn und die JF der mecklenburgischen Partnerstadt Neubukow zur Rallye rund um den Reinfelder Herrenteich  an den Start. Auf dem rund 3,6 Kilometer langen Weg galt es an sieben Stationen Rätsel zu lösen oder Schnelligkeit und Geschicklichkeit waren gefragt.


Nach gut zweieinhalb Stunden Weg erreichten die rund 200 Teilnehmer das Ziel in der Badeanstalt. Dort gab es zur Stärkung Gyros mit Tsatsiki und Krautsalat, lecker zubereitet vom Betreuungszug des ASB. Zum Nachtisch wurden Kaffee und selbstgebackener Kuchen serviert. Danach erinnerte Gemeindewehrführer Gert-Heinrich Riemann an die Gründung der Jugendfeuerwehr am 26. Februar 1993 in der Aula der Joachim-Mähl-Schule, der heutigen Immanuel-Kant-Schule: "Eine der wichtigsten Entscheidungen unserer Wehr wurde vor 25 Jahren in die Tat umgesetzt". Wie erfolgreich die Arbeit der Reinfelder Wehr bis heute funktioniere, zeigte Gert-Heinrich Riemann an folgenden Beispielen auf: "Mein Vorgänger, als Wehrführer, Torben Struck ist Gründungsmitglied, und auch mein heutiger Stellvertreter Marco Mess ist ebenfalls Gründungsmitglied." Bei ihrer Gründung war die Reinfelder Jugendfeuerwehr die zwanzigste in Stormarn und die 225te in Schleswig-Holstein mit insgesamt 5000 Mitgliedern. "Heute sind es über 400 Jugendfeuerwehren mit über 10 000 Mädchen und Jungs im Land."

Nach der Begrüßung gab es Geburtstagswünsche und Grußworte der Ehrengäste, unter Ihnen waren Ehrenwehrführer Fritz-Heinrich Buer, Ehrenmitglied Diethard Bubolz, ehemaliger Bürgermeister, Kreisbrandmeister Gerd Riemann, Bürgermeister Heiko Gerstmann, Verteter des Kreisfeuerwehrverbandes Stormarn, Stellvertretender Kreisjugendwart Matthias Müller und der Vorsitzenden des Fördervereins der Reinfelder Wehr, Karl-Heinz Struck.

Es folgte die mit großer Spannung erwartete Siegerehrung mit folgender Platzierung:
Platz 1: JF Barnitz, Platz 2: JF Siek-Meilsdorf, Platz 3: JF Badendorf, Platz 4: JF Brunsbek,
Platz 5: JF Grosshansdorf, Platz 6: JF Bargteheide, Platz 7: JF Meddewade, JF Oststeinbek, FF Trittau, Platz 8: JF Ahrensburg, Platz 9: JF Feldhorst, JF Westerau, Platz 10: JF Hamberge, Platz 11: JF Klein Wesenberg, Platz 12: JF Witzhave, Platz 13: JF Neubukow (Mecklenburg-Vorpommern), JF Bad Oldesloe, Platz 14: JF Grossensee

Mit großer Freude nahmen die teilnehmenden Jugendfeuerwehren ihre Pokale und Urkunden in Empfang und fuhren danach wieder in ihre Heimatstandorte  zurück.



rtn media ID: 33133


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.