(rtn) Ein schwerer Unfall auf der Autobahn 24 bei Gudow (Kreis Herzogtum Lauenburg) hat am Montagmorgen zu langen Staus in Richtung Hamburg geführt. In der Nacht war gegen 3.30 Uhr der Fahrer (30) eines Fiat Doblo aus Berlin war  mit einem Fiat Doblo kurz hinter der Abfahrt Gudow aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und hatte sich überschlagen. Fünf Menschen wurden schwer verletzt.

Der Fiat kam auf dem Dach liegend rechts neben der Autobahn zum Stillstand. Hinter dem Fiat fuhr ein 55-jähriger Mann aus Meyenburg mit einem Nissan Note und kollidierte mit dem auf die Fahrbahn geschleuderten Motorblock des Fiats. Durch die Wucht
fuhr der Meyenburger in die Mittelleitplanke und kommt dort zum Stehen.

Danach kollidiert ein 50-jähriger Mann aus Schönwalde mit einem Daimler Vito mit
dem verunfallten Nissan. Ein dahinter fahrender 37-jähriger tschechischer Staatsbürger mit einem Skoda Oktavia kollidierte mit dem Daimler und anschließend mit der rechten Schutzplanke. Der Berliner und sein Beifahrer (27 Jahre,Berlin), der Nissan-Fahrer und sein sein Beifahrer (31 Jahre, Schönwalde), sowie der Vito-Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert. Der Gesamtschaden beträgt etwa 60.000 Euro.

Für die Unfallaufnahme und die Rettungsmaßnahmen musste die Fahrtrichtung Hamburg für 70 Minuten voll gesperrt werden. Ab 04:50 Uhr  konnte der Verkehr auf einem Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Erst ab 09:30 Uhr war die Fahrbahn wieder ganz frei.



rtn media ID: 33160


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.