(rtn/ots) US-Rockstar Lenny Kravitz hat am Donnerstagabend in Hamburg die Gala zum Deutschen Radiopreis eröffnet. Vor knapp 1000 Gästen im Schuppen 52 im Hafen präsentierte der 54-Jährige den Song "Low" aus seinem noch unveröffentlichten elften Studioalbum "Raise Vibration".

Die Gewinner des Deutschen Radiopreises stehen fest. Am Donnerstagabend (6. September) sind in Hamburg die herausragenden Radiomacher und -macherinnen sowie Hörfunkproduktionen des Jahres 2018 in elf Kategorien ausgezeichnet worden. 133 Programme hatten sich mit insgesamt 385 Einreichungen am Wettbewerb beteiligt. Für einen glanzvollen musikalischen Rahmen der Gala sorgten Stars wie Lenny Kravitz, Max Giesinger, Revolverheld, Dua Lipa, Namika und Glasperlenspiel. Prominente Laudatorinnen und Laudatoren wie Bundesminister a. D. Norbert Blüm, die Beachvolleyball-Olympiasiegerin Laura Ludwig sowie die Schauspielerinnen Esther Schweins und Jasmin Tabatabai übergaben die Preise an die Gewinner, die eine unabhängige Jury des Grimme-Instituts ausgewählt hatte.

Und das sind die Preisträger (mit Begründungen der Jury):

Beste Comedy:
Radio Hamburg Dietmar Simon und Buddy Ogün "Die Radio Hamburg NEWSSHOW"

Beste Innovation:
N-JOY (NDR) Norbert Grundei und Mirko Marquardt "Das N-JOY Night Lab"

Beste Moderatorin:
Kaya Laß Antenne Niedersachsen "Mehr Musik bei der Arbeit"

Beste Morgensendung:
Berliner Rundfunk 91.4 Simone Panteleit und Ron Perduss "Unser Team für Berlin"

Beste Programmaktion:
Fritz (rbb) Karen Schmied und Momo Faltlhauser "Fritz Abbechern - Kampf den Pappbechern"

Beste Reportage:
NDR Info Benedikt Strunz und Philipp Eckstein "Paradise Papers"

Beste Sendung:
Flux FM Patrizia Schlosser und Tim Kehl "Im Untergrund"

Bester Moderator:
Philipp Schmid NDR Kultur "Klassisch in den Tag"

Bester Newcomer:
Helena Daehler Berliner Rundfunk 91.4

Bestes Interview:
Bremen Zwei Kristin Hunfeld "Zwei nach Eins"

Bestes Nachrichten- und Informationsformat: Radio Gong 96.3 Johannes Ott "Der Gong 96.3 Erste Hilfe Crash Kurs"

Barbara Schöneberger moderierte die Gala im Schuppen 52 mitten im Hamburger Hafen. 69 öffentlich-rechtliche und private Radiosender in ganz Deutschland übertrugen die Show live. Im Internet lief die Verleihung als Livestream auf deutscher-radiopreis.de. Nina Zimmermann (N-JOY) und Stefan Meixner (ANTENNE BAYERN) kommentieren die Gala für die Radiohörerinnen und -hörer. Die Aufzeichnung ist zudem zeitversetzt in Dritten Fernsehprogrammen der ARD zu sehen.

Stifter des Deutschen Radiopreises sind die Hörfunkprogramme der ARD, Deutschlandradio und die Privatradios in Deutschland. Zu den Kooperationspartnern zählen das Grimme-Institut, die Freie und Hansestadt Hamburg, die Radiozentrale - eine gemeinsame Plattform privater und öffentlich-rechtlicher Sender zur Stärkung des Hörfunks - sowie die Radio-Vermarkter AS&S Radio und RMS. Die Federführung liegt beim Norddeutschen Rundfunk.

 

Unsere Bilder auf dem rtn-media-server zeigen: Lenny Kravitz, Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher und Ehefrau Eva Maria Tschentscher, Barbara Schöneberger und Mareille Höppner, Kaya Lass (Gewinnerin Beste Moderation), Max Giesinger und Michael Schulte, Glasperlenspiel, Marco Schreyl, Thomas Ohrner und Svenja Sellnow, Dietmar Simon und Buddy Oguen (Gewinner beste Comedy), Jasmin Tabatabai, Simone Panteleit (Gewinnerin für die beste Morgensendung), Esther Schweins und Ingo Zamperoni, Bettina Tietjen, Steffen Hallaschka mit Ehefrau Anne-Katrin Hallaschka, Peter Urban und  Laura Urban, Johannes Strate, Revolverheld mit Antje Schomaker, Laura Ludwig, Carolin Niemczyk and Daniel Grunenberg (Glasperlenspiel), Dua Lipa, Carlo von Tiedemann, Matze Knop, Nina Bott und Sebastian Baarz, Sabrina Lange, Anja Reschke, John Ment, Gerhard Delling, Max Mutzke, Alexander Bommes, Norbert Bluem, Regine Ahrem, Bärbel Schäfer und Monika Martino, Tabea Kunze, Sandra Quadflieg, Hubertus Meyer-Burckhardt und Ehefrau Dorothee Meyer-Burckhardt, Julia Sen, Frederik Fleig, Tobias Zacher, Hans Blomberg, Christian Haffmann, Yvonne Fricke, Simone Panteleit und Ron Perduss (Gewinner beste Morgensendung), Lutz Marmor, Yared Dibaba



rtn media ID: 33176


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.