(rtn) Bei einem Verkehrsunfall  ist in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag in Winsen/Luhe ein 31 Jahre alter Autofahrer schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Auto in der Lüneburger Straße in ein Haus gerast. Beim Aufprall riss er ein 50 Mal 100 Zentimeter großes Loch in die Hauswand. 



Kurz nach Mitternacht wurden der Rettungsdienst, die Feuerwehr und die Polizei alarmiert. Die Rettungskräfte befreiten den 31-Jährigen Mann aus Winsen, der in seinem Auto eingeklemmt war. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst und Notarzt wurde der Schwerverletzte ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallursache ist derzeit noch nicht bekannt. Andere Verkehrsteilnehmer oder Hausbewohner wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird vorerst auf etwa 30.000 Euro geschätzt.



rtn media ID: 33185


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.