Videos

Sekundenschlaf: Zwei Verletzte bei schwerem Unfall

(rtn) Bei einem Unfall wurden am frühen Sonntagmorgen auf der A21 zwei Frauen verletzt, eine davon schwer. Kurz hinter der Auffahrt Bad Oldesloe Nord hatte sich ein Peugeot mehrfach überschlagen. Unfallursache war vermutlich Sekundenschlaf sagte Dennis Möck von der Autobahnpolizei. Noch vor Eintreffen der Rettungskräfte hatten Ersthelfer die beiden Frauen aus den Trümmern des Unfallautos herausgeholt. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst und Notarzt wurden die beiden Verletzten ins Krankenhaus gebracht. © rtntvnews peter wüst


Lebensgefahr: Transporter kracht in LKW am Stauende
06.06.2018 13:13

(rtn) Bei einem schweren Unfall wurde am Mittwoch auf der A1 bei Barsbüttel (Stormarn) der Fahrer eines Transporters der Sprinterklasse in seinem total zertrümmerten Fahrzeugwrack eingeklemmt.Der 61 Jahre alte Mann war Richtung Hamburg unterwegs und hatte offenbar einen Stau übersehen, der sich vor dem Autobahnkreuz Hamburg-Ost gebildet hat. Der 41-jährige LKW-Fahrer blieb unverletzt. © rtntvnews

Ahrensburg: Übung für den Ernstfall
02.06.2018 15:12

(rtn) Gemeinsam mit dem Rettungsdienst haben die Feuerwehrleute der FF Ahrensburg am Sonnabend inmehreren realistischen Übungen den Einsatz für den Ernstfall durchgespielt.  Interview mit Einsatzleiter Jan Haarländer von der FF Ahrensburgzum Thema patientengerechte Rettung nach einem schweren Verkehrsunfall und Crash-Rettung nach Verkehrsunfall © rtntvnews

Feuer zerstört Haus der Ratiopharm-Zwillinge
02.06.2018 13:56


(rtn) Ein Feuer hat in der Nacht die Holz-Villa der bekannten Ratiopharm-Werbe-Zwillinge Gyde Schmidt und Folke Kaempfe  in Hamburg-Bergstedt komplett in Schutt und Asche gelegt. Nachbarn hatten die beiden Schwestern informiert. Bei deren Eintreffen schlugen die Flammen bereits meterhoch aus dem Dach des erst vor zwei Jahren aufwändig renovierten Anwesens empor. © rtntvnews

Blitzeinschlag: Großeinsatz durch Schwelbrand
28.05.2018 16:33

rtn) Ein Schwelbrand in der Scheune eines großen Bauenhofes in Thandorf-Schlagsühlsdorf hat einen Großeinsatz von mehreren Freiwilligen Feuerwehren aus dem  Landkreis Nordwestmecklenburg und dem Kreis Herzogtum-Lauenburg ausgelöst. 
Nach Angaben von Bürgermeister Wolfgang Reetz hatte die über siebzigjährige Hausbewohnerin gegen vier einen lauten Knall nach einem Blitzeinschlag gehört. "Sie hat in der Scheune nachgesehen, aber nichts entdeckt, daraufhin hat sie sich wieder schlafen gelegt. Als sie drei Stunden später aufwachte, bemerkte sie eine Rauchentwicklung aus der alten Scheune des Hauses. Dort ist Heu auf einem Zwischenboden gelagert."

© rtntvnews - peter wüst

Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag
28.05.2018 08:02

(rtn) Bei einem heftigen Gewitter schlug in der Nacht zu Montag ein Blitz in der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in der Dorfstraße in Niendorf an der Stecknitz im Herzogtum Lauenburg ein. Menschen wurden nicht verletzt. Vater, Mutter und ein Kind konnten das Haus unverletzt verlassen. Geschockt sah die Familie den Löscharbeiten der Feuerwehrleute zu. Kurz nach vier Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert und traf wenig später am Einsatzort ein. Zu diesem Zeitpunkt stiegen bereits dichte Rauchwolken aus dem Dachstuhl des Hauses empor. Unter Atemschutz rückten die Feuerwehrleute im Innen- und Außenangriff gegen die Flammen im Dachstuhl vor. © rtntvnews peter wüst

Auffahrunfall am Stauende - Zwei Verletzte
20.05.2018 18:06

Bargteheide (rtn) Bei einem Unfall wurden am Sonntagvormittag auf der A 1 Höhe Todendorf zwei Menschen verletzt. Die Rettungskräfte hatten keine größeren Probleme auf der Anfahrt. Die Autofahrer hatten eine Rettungsgasse gebildet. © rtntvnews

Auto gegen Lastwagen - Zwei Männer eingeklemmt
14.05.2018 20:27

(rtn) Ampelausfall nach Stromstörung: Bei einem schweren Verkehrsunfall wurden am späten Montagnachmittag in Bargteheide drei Männer verletzt. Bei zwei der Verletzten besteht Lebensgefahr. Auf der Kreuzung Alte Landstraße zum Westring waren ein Ford Focus mit einem Lastwagen zusammengeprallt. Fahrer und Beifahrer wurden in ihrem total zertrümmerten Ford Focus eingeklemmt. Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Bargteheide holten die beiden Männer aus dem Fahrzeugwrack heraus.© rtntvnews

Anti-Terror-Übung in Lübeck
25.04.2018 10:48

Lübeck (rtn) Ein lauter Knall, Schüsse fallen, Rauchschwaden ziehen über den Bahnsteig, Menschen rennen in Panik durch den Bahnhof, schreien laut um Hilfe: Mehrere hundert Einsatzkräfte haben in Lübeck eine ganze Nacht lang den Ernstfall nach einem Terroranschlag geprobt."Diese Anti-Terror-Übung ist sehr wichtig. Es geht hier darum, die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Einsatzkräfte für den Terroreinsatz zu erproben", erklärte Schleswig-Holsteins Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) bei einem Besuch am Lübecker Bahnhof. © rtntvnews - peter wüst

Jetzt lodern die ersten Osterfeuer im Land
29.03.2018 20:54

(rtn) Den Auftakt der zahlreichen Osterfeuer im Kreis Stormarn hat am Donnerstagabend die Freiwillige Feuerwehr in Oetjendorf auf dem Festplatz an der Lütjenseer Straße gemacht. Zunächst kam aber der Osterhase zu den Lütten. Er hatte viele süsse Leckereien auf der Wiese vor der „Westphalenhalle“ versteckt. Da gab es kein Halten mehr. Danach wurde das Osterfeuer angezündet und die Party wurde mit einer zünftigen Scheunenfete fortgesetzt. © rtntvnews

Drei Feuer in einer Nacht in Kiel-Gaarden
13.03.2018 09:02

Heiße Nacht für die Kieler Feuerwehr. Gleich drei Mal mussten die Feuerwehrleute zu Löscheinsätzen in den Kieler Stadtteil Gaarden ausrücken. Der letzte Einsatz war gegen 5 Uhr. Dort löschten die Feuerwehrleute  einen Brand m ersten Stock einer Wohnung am Theodor-Heuss-Ring. Verletzt wurde hier niemand. In einer Wohnung soll Müll gebrannt haben - warum ist unklar. © rtntvnews

Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.