A24: Auto durchbrach Wildzaun

    17

    rtn) Kurz hinter der Auffahrt Hornbek hat sich am Mittwoch auf der A24 ein Auto überschlagen. Dessen Insassen wurden vom Rettungsdienst versorgt.
    Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Fahrer eines Ford Focus Kombi die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war nach trechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto überschlug sich, durchbrach einen Wildzaun und blieb auf dem Hang stehen.

    Feuerwehrleute sicherten die Unfallstelle und klemmten die Batterie des Unfallfahrzeugs ab. Die Polizei leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Die Unfallursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

    Im Einsatz waren FF Talkau, Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen einem Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) und die Polizei