Achtjähriges Mädchen bei Unfall verletzt

    14

    (rtn) Bei einem Unfall wurde in Hamburg Spadenland ein achtjähriges Mädchen verletzt. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde das Kind mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

    Nach ersten Erkenntnissen war das Kind am Spadenländer Hauptdeich in Höhe Nummer 43 plötzlich auf die Straße gelaufen. Dort wurde es von einem entgegenkommenden Hyundai erfasst und am Arm und Rücken verletzt. Sicherheitshalber hatte die Rettungsleitstelle neben einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug auch den Rettungshubschrauber Christoph Hansa zum Unfallort geschickt.