Ahrensburg: Entwarnung nach Gasalarm

    0

    (rtn) Bei Bauarbeiten hat ein Bagger am Dienstagvormittag gegen 9:30 Uhr eine Gasleitung neben einem Firmengebäude am Kornkamp in Ahrensburg gekappt. Alle umliegenden Gebäude wurden evakuiert und die Straßen gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Ahrensburg stellte den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher.

    Um 11:03 Uhr gab es Entwarnung. Störungstechniker des Energieversorgers hatten das Leck abgedichtet und die Gasversorgung unterbrochen, zuvor hatten sie die Stromzufuhr und das Notstromaggregat der betroffenen Firma aus Sicherheitsgründen abgestellt.

    Während der Einsatzdauer hatte die Polizei den Bereich weiträumig abgesperrt und den Verkehr örtlich umgeleitet. Nach der Entwarnung hob die Polizei die Absperrungen auf und die Mitarbeiter der evakuierten Firmen konnten wieder an ihre Arbeitsplätze zurück.

    Mehr Bilder