Ahrensburg: Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand

    8

    (rtn) Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus “Am neuen Teich” wurden in der Nacht in Ahrensburg zwei Hausbewohner verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst versorgt.

    Gegen 03.55 Uhr wurden die Rettungskräfte alarmiert. Bei deren Eintreffen brannte eine Wohnung im Erdgeschoss.  Alle Mieter des Hauses wurden in Sicherheit gebracht und betreut. Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute die Flammen ab und verhinderten, dass sich der Brand auch auf weitere Wohnungen ausgedehnt hat. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt,

    Im Einsatz waren: FF Ahrensburg, FF Ahrensfelde, Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeug (NEF), Technische Einsatzleitung Rettungsdienst (TEL), SEG Stormarn und die Polizei