ALDI sagt Danke: Bonuszahlung für Mitarbeiter

    0

    Essen/Mülheim a. d. Ruhr (pm) In der aktuellen Corona-Krise leisten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ALDI Nord und ALDI SÜD Außerordentliches. Nun haben beide Unternehmensgruppen entschieden, sichfür den unermüdlichen Einsatzin Form einer Sonderzahlung bei ihren Mitarbeiternerkenntlich zu zeigen. Insgesamt 20 Millionen Euro stellen die beiden Discounter für die Bonuszahlung bereit.

    Die Vergütungen werden aus steuerlichen Gründen in Form von Warengutscheinen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Verkauf, Logistik und den Regionalverwaltungen vergeben. Bei ALDI SÜD erhalten alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Verkauf und Logistik einen Warengutschein in Wert von 250 Euro; Verwaltungsangestellte der Regionalgesellschaften, Auszubildende sowie geringfügig Beschäftigte erhalten einen Warengutschein in Höhe von 100 Euro. Die Zahlungen gelten für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bis einschließlich der Manager-Ebene.Bei ALDI Nord bekommen alle tariflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Regionalverkaufsleiter, die sich seit dem 01.03.2020 in einem Arbeitsverhältnis mit ALDI Nord befinden, einen Warengutschein im Wert von 250 Euro. Alle Auszubildenden erhalten zudem einen Warengutschein in Höhe von 100 Euro.

    Mit der Sonderleistung, wolle man den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nochmals großen Dankfür ihr Engagement aussprechen, heißt es aus beiden Unternehmensgruppen. Man sei stolz auf das Engagement eines jeden Einzelnen. Quelle: Pressestelle ALDI