Alster: Gezielte Suche nach vermisstem Jungen eingestellt

    14
    Hamburg (rtn) Nach dem Bootsunfall auf der Hamburger Außenalster hat die Polizei am Dienstag die gezielte Suche nach dem vermissten 13-Jährigen Jungen eingestellt. „Es ist alles abgesucht“, sagte ein Polizeisprecher…
    Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie ein Abonnement erwerben oder mit einem aktiven Abonnement eingeloggt sein.