Auffahrunfall – Ein Autofahrer verletzt

    0

    Todendorf (rtn) Bei einem Auffahrunfall wurde am Donnerstagabend auf der Autobahn 1 ein Autofahrer leicht verletzt. Zwischen Ahrensburg und der Raststätte Buddikate waren auf der mittleren Fahrbahn zwei Autos miteinander kollidiert.

    Trümmerteile verteilten sich überall auf der Fahrbahn und Betriebsstoffe liefen aus den beiden Unfallfahrzeugen aus.

    Um 21.37 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großhansdorf alarmiert und traf kurze Zeit später am Unfallort ein. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurde der Verletzte von den Feuerwehrleuten betreut. Danach wurde die Behandlung vom Rettungsdienst fortgesetzt und der Patient in die Unfallklinik nach Hamburg Boberg gebracht.

    Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten leitete die Polizei den Verkehr lins an der Unfallstelle vorbei. Dabei kam es zu Behinderungen und einem Stau.

    Die eingesetzten Feuerwehrleute sicherten die Unfallstelle, stellten dort den Brandschutz sicher und streuten die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemitteln ab.

    Die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden abgeschleppt.
    Der genaue Unfallhergang und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

    Mehr Bilder