Aumühle: Feueralarm in Einfamilienhaus

    0

    (rtn) Rauchmelder hatten ausgelöst und es roch verbrannt im Haus. Anwohner in der Bleicherstraße in Aumühle hatten daraufhin den Notruf gewählt. Zunächst verschafften sich die Rettungskräfte einen Zugang zu einer Wohnung im Erdgeschoss. Parallel dazu wurde ein Löschangriff aufgebaut. In der Küche war auf der heißen Herdplatte Essen im Topf angebrannt und hatte die Wohnung stark verraucht.

    Die Bewohnerin wurde nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst und eine Notärztin vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.
    Danach wurde das Gebäude mit einem Druckbelüfter entraucht.

    Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Aumühle, Wohltorf, Dassendorf, der Rettungsdienst mit Notärztin sowie die Polizei.

    Mehr Bilder