Auto an der Autobahnauffahrt ausgebrannt

    15

    (rtn) Ein Feuer hat am frühen Mittwochmorgen im Abfahrtsbereich der A 1 Ahrensburg  einen Ford Fiesta komplett zerstört. Mit einem Schnellangriff löschten Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Hammoor das brennende Auto ab.

    Die Einsatzkräfte der FF Bargteheide sicherten die Einsatzstelle und kontrollierten das ausgebrannte Auto nach Abschluss der Löscharbeiten mit einer Wärmebildkamera. Mitarbeiter der Autobahnmeisterei streuten anschließend die nasse Ausfahrt mit Salz ab. Danach gab die Polizei den Verkehr in Richtung Süden wieder frei. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

    Da zu Beginn nicht ganz klar war, wo sich der Einsatzort befinden sollte, wurde die Freiwillige Feuerwehr Großhansdorf nachalarmiert, konnte aber den Einsatz bereits auf der Anfahrt abbrechen.  Fotos: FF Bargteheide und rtn