Auto gegen Baum geprallt – Fahrer verletzt

    277

    (rtn) Bei einem Unfall wurde heute auf der Tangstedter Straße in Wilstedt (Stormarn) ein Autofahrer verletzt. An der Ortseinfahrt hatte er sich mit mit seinem Auto überschlagen.

    Zunächst hatte er das Ortsschild gerammt und war danach gegen einen durch Steine eingefassten Baum geprallt. Das Fahrzeug blieb auf der Seite liegen.
    Erstmeldungen  wonach der Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt wäre, bestätigten sich nicht.
    Nach Angaben des Einsatzleiters der Feuerwehr, hatte sich der Mann bereits vor Eintreffen der Rettungskräfte selbst aus einem Auto befreit. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der Verletzte mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

    Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten hatte die Polizei die Tangstedter Straße in beide Richtungen voll gesperrt. Die Unfallursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

    Im Einsatz waren: FF Tangstedt, FF Wilstedt, Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen, Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) und die Polizei