Auto in Hoisdorf ausgebrannt

    9

    Hoisdorf (rtn) Plötzlich roch es verbrannt, dann schlugen auch schon Flammen aus dem vorderen Bereich des Fahrzeugs heraus. Der Autofahrer fuhr seinen BMW auf dem Schwarzenbrooker Weg an die Seite, brachte sich in Sicherheit und wählte den Notruf 112.

    Als die Feuerwehrleute aus Hoisdorf und Oetjendorf am Einsatzort eintrafen, brannte das Auto bereits lichterloh. Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute das Auto ab.
    Die Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.