Auto rammt Ampelmast – Zwei Verletzte

    11

    (rtn) Bei einem Unfall wurden auf der Stein Hardenberg Straße in Hamburg zwei Menschen verletzt. Höhe Busbahnhof hatte ein Opel Astra einen Ampelmast gerammt.

    Nach ersten Erkenntnissen war das Auto stadtauswärts unterwegs, als dessen Fahrer in Höhe des Busbahnhofes die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte, von der Straße abgekommen und gegen den Ampelmast geprallt ist. Nach dem Zusammenprall kippte der Opel um und blieb auf dem Dach liegen.

     

    Meldungen wonach die beiden Insassen eingeklemmt worden wären, bestätigten sich nicht. Bei Eintreffen der Rettungskräfte hatten sich die beiden Insassen schon selbst aus dem Unfallauto befreit. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurden die beiden Verletzten ins Krankenhaus gebracht. Die eingesetzten Feuerwehrleute räumten die Straße wieder frei und richteten den Opel wieder auf. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Stein Hardenberg Straße gesperrt.