Auto schleudert auf Acker – Fahrer verletzt

    15

    (rtn) Bei einem Unfall wurde am Montagabend auf der K 75 zwischen Weizenkoppel und dem Ortseingang Reinfeld ein Autofahrer verletzt.  Der 52-jähriger Fahrer eines Opel Astra hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war auf einem Feld gelandet.

    Nach ersten Erkenntnissen war der Mann mehrere hundert Meter vor dem Ortsschild ins  Schleudern geraten, hatte dabei mehrfach die Fahrbahnseite gewechselt, einen Graben durchpflügt, bevor er auf einem Acker stehen blieb. Der Mann war nicht in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Feuerwehrleute der FF Reinfeld holten ihn aus den Fahrzeugtrümmern heraus. Zur patientengerechten Rettung wurden dafür auf der Fahrerseite die beiden Türen entfernt und die B-Säule durchtrennt. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst und Notarzt wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht bekannt. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die K 75 in beide Fahrtrichtungen zeitweise voll gesperrt.