Auto schleudert durch die Böschung

    1

    (rtn) Bei einem Unfall wurde am Dienstagnachmittag ein Autofahrer auf der L92 in Stormarn verletzt. Der Mann war mit seinem Renault Scenic zwischen Papendorf und Großensee unterwegs, als er Höhe Schierholzkaten plötzlich nach links von der Fahrbahn abkam, und mehrere Meter entlang einer Baumreihe durch die Böschung gefahren ist.

    Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der verletzte Mann mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Feuerwehrleute der eingesetzten Freiwilligen Wehren aus Papendorf und Braak streuten die bei dem Unfall ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemitteln ab und räumten die Trümmerteile von der Fahrbahn. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die L92 in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt.