Autofahrer nach Unfall im Fahrzeug eingeklemmt

    0

    Bad Oldesloe (rtn) Bei einem Unfall wurde am Montagvormittag in der Kreisstadt ein Autofahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. In der Schanzenbarg hatte der Mann zunächst zwei geparkte Autos gerammt und war dann mit seinem Mercedes auf die Seite gekippt.

    „Zunächst haben wir das Auto gesichert und danach für die innere Rettung einen Zugang für den Rettungsdienst durch die Heckklappe des Autos geschaffen. Nachdem der Patient stabilisiert war haben wir ihn über die Frontscheibe vorsichtig aus dem Unfallwagen herausgeholt“, sagte Kai-Uwe Gatermann, Einsatzleiter der FF Bad Oldesloe am Unfallort.

    Die Versorgung des Patienten wurde im Rettungswagen fortgesetzt. Danach wurde der Mann ins Krankenhaus transportiert.

    Nach Abschluss der Rettungsarbeiten streuten die Feuerwehrleute die bei dem Unfall ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemitteln ab und sicherten die Kanalisation. Danach wurden Bandschlingen am Unfallwagen befestigt und dieser mit dem Seilzug wieder auf die Räder gestellt. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug wurde eingeschleppt.

    Der genaue Unfallhergang und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

    Mehr Bilder