Autofahrerin bei Unfall im Auto eingeklemmt

    26

    (rtn) Bei einem Verkehrsunfall wurde zwischen Garstedt und Winsen, eine Autofahrerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Ein Taxi war frontal in rechte  Fahrzeugseite eines Audi A 3 geprallt.

    Nach Angaben der Polizei fuhr eine 31 Jahre alte Autofaherin am Bahlburger Kreuz aus Richtung Pattensen kommend, auf die L234 ein. Gleichzeitig wollte ein 51-jähriger Taxifahrer, die Kreuzung, aus Richtung Garstedt kommend, geradeaus passieren, kollidierte aber frontal mit der rechten Fahrzeugseite der Unfallgegnerin. Die Frau wurde kurzzeitig in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, konnte jedoch von der Feuerwehr befreit und ins Krankenhaus gebracht werden. Der Taxifahrer hatte mehr Glück, er konnte sich selbstständig aus seinem Pkw befreien und erlitt lediglich Schürfwunden und einen Schock.