Bad Oldesloe: Avents-Basar für die Jugendfeuerwehr

    18

    (rtn) Selbstgebackene Knusperhäuschen, Kunsthandwerk, Adventsgestecke, Strickwaren der Bad Oldesloer Wollschwalben, Kuchen, Kaffee, Erbsensuppe und Würstchen. Seit über zwanzig Jahren lädt die Jugendfeuerwehr Bad Oldesloe zum traditionellen Adventsbasar ins Feuerwehrgerätehaus.

    Zusammen mit dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Bad Oldesloe haben Corinna Bock und Gudrun Kikillus den stimmungsvollen Adventsbasar organisiert. Zwölf Stände waren aufgebaut. Bereits kurz nach der Eröffnung war die “Hütte” voll. Die Erlöse aus dem Advents-Basar gehen direkt in die Jugendarbeit, mit denen der Förderverein Freizeitfahrten und Anschaffungen für den Feuerwehrnachwuchs unterstützt. Mit einem eigenen Stand hat die Jugendfeuerwehr auch über ihre Arbeit informiert. Der Basar ist Sonnabend von 10 bis 17 Uhr geöffnet.