Bäume gefällt im Doppelpack

    0

    Großhansdorf (rtn) Mit den Nachwehen des kräftigen Sturmtiefs Nadia waren die Freiwilligen Feuerwehren in Stormarn auch am Sonntag beschäftigt. An der Sieker Landstraße waren insgesamt vier dicke Bäume derart vom Sturm beschädigt, oder geknickt, dass sie gefällt werden mussten. Dazu wurde die Straße für längere Zeit voll gesperrt.

    Mit Bandschlingen wurden zunächst die dicken Stämme mehrerer alter Bäume gesichert und dann mit dem Seilzug umgelegt.

    Ein Baum davon hatte am Stammende einen Durchmesser von über 80 Zentimetern. Die Fällarbeiten liefen problemlos ab.

    Seit gestern wurden durch die IRLS Süd insgesamt 911 wetterbedingte Einsätze disponiert.
    Für Stormarn: 266 für Ostholstein 367 und für das Herzogtum-Lauenburg 263 Einsätze

    Mehr Bilder